stationery
Drucken
Mai
01

Lila-Beatdown, Roast Apple & Waterkant Vibes / FTTV #19

Veröffentlicht in: Beiträge

Die Osterferien gehen zu Ende und wir starten im Mai so richtig durch! Bevor wir die 20. Folge feiern, begrüßt Manuel Hasni am 6. Mai Arwed, René und Kevin von den Waterkant Vibes bei sich im bdrei-Studio. Die Jungs stellen ihr Projekt vor, welches es sich zum Ziel gesetzt hat regionale Künstler eine Plattform zu bieten, um sich zum Beispiel auf Konzerten zu präsentieren. Wie das alles funktioniert und was Waterkant Vibes noch so alles auf die Beine stellt, berichten die Jungs im Studiotalk.

Nicht nur Waterkant Vibes werden am 6. Mai auf dem gelben Studiosofa Platz nehmen, sondern auch die sensationellen Musiker von Roast Apple. Die Nordfriesen sprechen mit Manuel über ihre anstehende Festival-Saison 2014, stellen ihre aktuelle EP vor und präsentieren ihren gleichnamigen Titelsong zur EP „Living & Dying“ unplugged.

Roast Apple läuten damit unsere „Road to Wallsbüll“ ein, denn die 20. Ausgabe beschäftigt sich ebenfalls noch einmal ausführlich mit dem „Wallsbüll Open Air“, welches am 28. und 29. Mai stattfinden wird – u.a. eben mit Roast Apple. Im Juni gibt es selbstverständlich wieder einen ausführlichen Nachbericht.

Doch damit nicht genug. Neben Wanterkant Vibes und Roast Apple freuen wir uns auf den ersten „Buddy Beatdown“ feat. warumLila. Diara hat Vita, Eric und Frido in ihrer außergewöhnlichen Bude besucht und die Jungs dort in 5 Spielen gegeneinander antreten lassen. Der Sieger sahnt ab und der Verlierer wird natürlich bestraft, da machen wir auch bei den Jungs von warumLila keine Ausnahme. Der Spaß ging so lange, dass wir in unserer Sendung nur eine stark gekürzte Fassung des „Buddy Beatdowns“ zeigen können. Aber warumLila-Fans kommen einige Tage später auf unserem YouTube-Kanal noch in den vollen und ungekürzten Genuss des „Buddy Beatdowns“ mit dieser großartigen Band, die ihr aktuell noch unterstützen könnt bei ihrer Crowdfunding-Aktion unter www.startnext.de/bist-du-lila. Nachdem es bei unseren Freunden von den Killerpilzen schon so fantastisch funktioniert hat, wäre es doch wunderbar, wenn es jetzt auch noch mit den Lila-Jungs klappt.

Die Bestrafung für einen der Jungs hat es ebenfalls in sich. Entweder muss der Verlierer „Metropole“ (solltet ihr euch unbedingt auf ihrer Startnext-Seite besorgen) im Heino-Style vortragen, nackt durch den Garten rennen oder sich von einer Strafe von seinen Bandkollegen überraschen lassen. Welche Strafe es setzt, erfahrt ihr am Dienstag bei uns in der 19. Ausgabe von FLENSTOWN TV.

Share

Bildergalerie

Neue Fotos

Videos

 Ganze Folge
FTTV #16 - Ganze Folge

Ganze Folge
FTTV #15 - Ganze Folge

Ganze Folge
FTTV #14 - Ganze Folge

Anzeigen schalten

FacebookTwitterGoogle+

YouTube

Inside Flensburg

Fördeschnack

 

 

 

 

Anzeige

Gefällt mir

Facebook

YouTube-Kanal

YouTube

BierBike

BierBike Flensburg